Z1-Ausfahrt Lofer September 2015-Kitzbühler Alpen und zurück

Kurzbericht:

Und wieder folgten einige Z1 Fahrer der Einladung von Peter Irmler zu seiner jährlich stattfindenden Z1 Jahresabschlussfahrt nach Lofer/Tirol.

So trafen sich am Freitagabend, den 18. September 2015, insgesamt 14 Zettis mit 27 Teilnehmern frohgelaunt im Hotel Hubertus in Lofer/Tirol, um an der Ausfahrt teilzunehmen.

Nach einem reichhaltigen Frühstück versammelte Peter die Mannschaft zur obligatorischen Fahrerbesprechung, um anschließend zu der Ausfahrt aufzubrechen.

Die Ausfahrt führte dieses Jahr von Lofer in die Kitzbühler Alpen mit vielen Kurven, Pässen, engen Strassen, Steigungen und Abfahrten nach Hollersbach im Pinzgau, wo für uns im Hotel Kaltenbacher für Mittag und für die Zettis Plätze reserviert waren.

Gut gestärkt und einer längeren Pause starteten wir zu unserer 2. Phase der Ausfahrt, die die Truppe über Pass Thurn, Kitzbühl, St. Johann/Tirol, durch das schöne Pillertal mit gleichnamigen See, kurvigen Auf-, und Abfahrten zurück nach Lofer in unser Hotel Hubertus führte, wo wir um 16.30 Uhr eintrafen.

Wie schon die Jahre davor, hatten wir wieder Glück mit dem Wetter und so konnten alle bei zeitweiligem Sonnenschein, aber milden Temperaturen, offen fahren und unsere Ausfahrt genießen.

Nach relaxen im Hotel, Schwimmbad oder Sauna trafen wir uns gegen 19.00 Uhr im für uns reservierten „Jagerstüberl“, um bei reichhaltigem Essen und Trinken unsere Ausfahrt ausklingen zu lassen.

Leider ging das schöne Wochenende mit Ausfahrt und Z1-Benzingesprächen sehr schnell vorbei und das Abschiednehmen am Sonntagmorgen fiel sichtlich schwer.

Vielen Dank an Brigitte und Peter für die gute Organisation und Durchführung der Ausfahrt.

Wir freuen uns schon auf das für nächstes Jahr wieder stattfindende Z1-Treffen in Lofer.

 

 

Eindrücke...